Die Beratungswelt ist im Wandel. Das Image vom super mobilen Überflieger, der sich finanziell keine Sorgen machen muss, trägt längst nicht mehr. Aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen zeichnen sich nicht nur bei den Kunden sondern auch im Beratungsalltag ab. Die Zukunft des Arbeitens, Wirtschaftlichkeit und Vergütung, gesellschaftliche Verantwortung, strategische und strukturelle Ausrichtung gehören zu den wichtigen Themen dieser Branche.

Zum neunten Mal veranstalten wir für Sie und mit Ihnen das Beratersymposium der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer. Für Sie werden aktuelle Themen durch den Kooperationsstudiengang MMC der Universität Oldenburg und Hochschule Emden/Leer ausgewählt, welcher in diesem Jahr sein 10-Jähriges Jubiläum hat. Gemeinsam mit ExpertInnen diskutieren wir so die neusten wissenschaftlichen und praxisnahen Denkansätze der Branche im Rahmen von Vorträgen oder Workshops. UnternehmenberaterInnen, ManagerInnen, BeratungsforscherInnen und Studierende haben die Möglichkeit innerhalb der Settings neue Ansätze und Ideen für die Lösung verschiedenster Themen zu erarbeiteten. Gleichzeitig bieten wir Ihnen ein Forum zum Austausch und Vernetzung für Beratung, Wissenschaft, Wirtschaft und Beratungsnachwuchs.

Am 16.03.2018 freuen wir uns Sie in den Räumlichkeiten der Universität Oldenburg begrüßen zu dürfen. Diskutieren auch Sie mit und melden sich hier an.


Geschichte

Das Beratersymposium ist der Beraterkongress in Norddeutschland und das schon seit vielen Jahren. Schon 2010 lud die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zum ersten Mal zum Beratersymposium ein. Die Idee wurde damals im Kooperationsstudiengang Master of Management Consulting der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer geboren, als junge Studierende, die ihre Zukunft in der Beratungsbranche sahen, eine Brücke zwischen Praxis und Wissenschaft bauen und einen nachhaltigen Austausch fördern wollten, den es bis dahin nur vereinzelt gab. Über die Jahre hat sich das Beratersymposium dabei sowohl inhaltlich als auch organisatorisch immer weiterentwickelt und ist zu dem Event der Region geworden, wenn es um Beratung geht.